Import/Export 25. - 27.03.2005
National Center of Performing Arts, Bombay

FREITAG, 25.03.2005
Godrej Dance Academy
10.30 Eröffnung

Begrüßung durch Thetis Tsitidou, Programme Manager Economic Cooperation of the Delegation of the European Commission to India, Bhutan, the Maldives, Nepal & Sri Lanka.
Einführung von Majlis.

11.00 – 13.30 Symposium
- “Citizenship as Identity in Post 9/11 Nations”

Von Flavia Agnes, Anwältin, Frauenrechtlerin und Vorstandsmitglied von Majlis (Bombay)
Respondent: Sitaram Kakarala, Rechtswissenschaftler (Bangalore)

- “External Border of EU: Enlargement in the East, Blocking the South?
Irregular Migration and the Geopolitics of Wealth and Poverty”

Von Helmut Dietrich, Soziologe, Forschunggsstelle für Flucht und Migration (Berlin)
Respondent: Rubaica Jaliwala, Kulturwissenschaftlerin, Max Mueller Bhavan (Bombay)

14.30 – 15.30 Diskussion

16.00 – 17.00 Lesung
aus “Cut!“ – Roman von Merle Kröger, Filmemacherin, Kuratorin und Autorin (Berlin)
Respondent: Mitra Mukherjee Parikh, Literaturwissenschaftlerin (Bombay)

Little Theatre
17.30 – 20.00 Fotoausstellung
”Food, Skin and Other Baggage”
von Mamta Murthy (Bombay)

Filmprogramm:
18.30 Einführung

Von Dorothee Wenner, Kuratorin (Berlin)

19.00 Filmvortrag “The Eschnapur Heritage”
Von Meenakshi Shedde (Bombay) und Vinzenz Hediger (Berlin)

20.30 “Star Biz”
Von Merle Kröger und Dorothee Wenner, Deutschland 2005, 85 min. Diskussion mit den Filmemacherinnen im Anschluss.

Experimental Theatre
19.00 – 20.00 Theateressay
“Theatre Essay on Multiple Borders”
von Anuradha Kapur, Kuratorin, Theaterregisseurin, Mitglied der National School of Drama (Delhi)

SAMSTAG, 26.03.2005
Godrej Dance Academy
10.00 – 13.30 Symposium
- “Visible Conflicts – Aesthetical and Political Negotiations in Public Space: New Delhi and Vienna”
Von Angelika Fitz, Kulturtheoretikerin, Autorin and Kuratorin für Kunst und Architektur (Wien)
Respondent: Rahul Srivastava, Soziologe and Direktor von PUKAR: Partners for Urban Knowledge Action and Research (Bombay)

- “Goods, Desire and Flesh. Transcending Borders: Indian Cinema as Case Study”
Von Ashish Rajyadhyaksha, Filmwissenschaftler und Fakultätsmitglied von CSCS: Centre for Studies in Culture and Society (Bangalore)
Respondent: Dorothee Wenner, Filmkritikerin, Filmemacherin und Kuratorin (Berlin)

14.30 – 15.30 Diskussion

15.30 – 16.30 Diskussion zu “Theatre Essay on Multiple Boders“

16.30 – 17.30 Filmvortrag “From Here to Here”
Von Madhushree Dutta, Filmemacherin und Kuratorin Majlis (Bombay) und Philip Scheffner, Filmemacher und Musiker (Berlin)

17.30 Danksagung
Adrienne Göhler, künstlerische Direktorin des Berliner Hauptstadt Kulturfonds

Little Theatre
11.00 – 20.00 Fotoausstellung
”Food, Skin and Other Baggage”
von Mamta Murthy (Bombay)

Filmprogramm:
14.00 “Prem Sanyas / The Light of Asia”

Von Franz Osten und Himansu Rai, Indien / Deutschland 1925, 96 min

15.30 “Wanted! A Patriot. The Way of Subhas Chandra Bose”
Von Navina Sundaram, Deutschland 1971, 44 min. Diskussion mit der Filmemacherin im Anschluss.

16.45 “The Animal Next to us“
Von Michael Wörgötter, Indien / Europa 2005, 70 min. Diskussion mit dem Filmemacher im Anschluss.

18.30 “From Here to Here“
Von Madhusree Dutta und Philip Scheffner, Indien / Deutschland 2005, 45 min. Diskussion mit den Filmemachern im Anschluss.

19.45 “Purab aur Pachhim / East and West”
Von Manoj Kumar, Indien 1970, 187 min.


SONNTAG, 27.03.2005
Experimental Theatre

16.00 – 20.00 Kinderfestival zum Thema Multi-Kulturalismus
Shilpa Gupta und Vibha Nijhawan (Bombay): Vorstellung der von Majlis produzierten, animierten Spiele-CD “Spice Adventures“ (interaktives Spiel für Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren)

 

 

[zurück]

- Diese Seite drucken -

This website has been produced with the assis- tance of the European Union. Its content is the sole responsibility of Werkleitz Gesellschaft and can in no way be taken to reflect the views of the European Union.
[english]
Home